Welches sind die besten Kinderwagen-Marken?

Es gibt viele Kinderwagen Marken auf dem Markt. Wir zeigen dir, mit welchem Brand du alle anderen Eltern neidisch werden lässt.

Welcher Kinderwagen Marke solls denn sein? Und welcher Kinderwagen? Diese Frage stellt sich wohl jede Mama vor der Geburt ihres ersten Kindes.

Und so war natürlich auch bei mir. Ich war da schon recht hin und hergerissen. Denn da gibt es einerseits die sehr günstigen Marken. Auf der anderen Seite sind einige Brands so teuer, dass man sich damit beim Einkaufen fast schämen muss.

Deshalb habe ich mich bei dieser Entscheidung recht schwer getan. Denn hält die günstige Marke? Oder kaufe ich dann 2x weil der Wagen nicht hält?

Letztendlich habe ich mich im Freundeskreis rumgehört. Mit ein paar anderen Jung-Mamas gesprochen. Und mich dann für einen Kinderwagen im mittleren Bereich entschieden.

Gerade weil die Entscheidung nach der richtigen Marke nicht einfach ist, habe ich dir hier eine kleine Übersicht über die wichtigsten Hersteller gemacht.

Welche Marken von Kinderwagen und Buggys gibt es?

Laut Wikipedia wurde in 1840 in England die erste Fabrik für Kinderwagen gegründet. Inzwischen gibt es unzählige Hersteller. Das Angebot ist riesengroß geworden. Da ist es gar nicht so leicht, sich für eine bestimmte Kinderwagen Marke zu entscheiden.

Viele Brands sind uns gar nicht so geläufig. Andere haben sich über die Jahre fest etabliert. Ich beschreibe dir hier 18 Marken in unterschiedlichen Segmenten.

So erhältst du einen objektiven Überblick über die Hersteller. Und natürlich über ihre Ansprüche an Qualität, Sicherheit und Nachhaltigkeit. Das mag deine ganz individuelle Entscheidung für oder gegen eine Marke etwas erleichtern.

Folgende Unternehmen stellen wir etwas näher vor: Bergsteiger, Britax Römer (BOB), Bugaboo, CBX, Chicco, Cybex, Eichhorn, Ergobaby, Hartan, Hauck, Joie, Kinderkraft, Knorr, Lionelo, Maclaren, Maxi-Cosi, Osann und Peg Perego. Es gibt natürlich noch viel mehr Firmen die Kinderwagen produzieren. Diese Auswahl umfasst aber die meisten Hersteller, die im deutschen Markt präsent sind.

Die Auswahl an Marken und deren Kinderwagen ist riesig.
Die Auswahl an Marken und deren Kinderwagen ist riesig.

Soll ich einen Kinderwagen mit dem Logo einer Premium-Marke kaufen?

Über diese Frage wird in vielen Foren für Eltern heiß diskutiert. Die einen sind überzeugt, dass ein No-Name-Kinderwagen völlig ausreicht. Die anderen sagen, dass ein Marken-Kinderwagen unbedingt sein muss.

Um es gleich vorweg zu nehmen: es bleibt letztendlich deine ganz persönliche Entscheidung. Du entscheidest, zu welcher Kinderwagenmarke du greifst. Da gibt es kein Patentrezept, welches alle zufriedenstellt. Für die einen spielt der Brand keine Rolle. Für die anderen ist es wichtig, mit einem möglichst prominenten Logo zu showen. Weiter unten zeigen wir dir auf, worauf die verschiedenen Marken ihren Fokus legen.

Es lohnt sich, folgende Fragen zu beachten:

  • Wie ist die Qualität der Stoffe?
  • Und gibt es bei den Rädern Unterschiede bei der Qualität?
  • Kann ich zudem zusätzliche Taschen oder Spielsachen mitnehmen?
  • Wie sieht es mit Zubehör aus?
  • Wie hoch sind die Sicherheitsstandards?
  • Werden zudem zertifizierte Normen eingehalten?
  • Legst du dazu Wert auf das Design?
  • Ist der Kinderwagen nur für ein Kind gedacht? Oder soll er später noch für weiteren Nachwuchs zum Einsatz kommen?
  • Willst du einen reinen Erstlings-Kinderwagen kaufen der nur so lange halten muss, bis das Kind sitzen kann? Und dann lieber etwas mehr in einen stabilen Buggy investieren?
  • Oder findest du einen Kombi Kinderwagen mit langer Nutzungszeit sinnvoller?
  • Und nicht zuletzt: wie hoch ist dein Budget?

Mache eine ehrliche und genaue Analyse. Nutze dabei obige Fragen. Dann fällt dir die Wahl der Kinderwagen Marke nicht schwer.

Gibt es Unterschiede zwischen den verschiedenen Herstellern?

Jeder Hersteller hat seine eigenen Prioritäten, was das Niveau seiner Kinderwagen betrifft. Das bezieht sich vor allem auf folgende Aspekte: die Bauweise, die Nutzungszeit, die Ausstattung und die Nachhaltigkeit der verwendeten Materialien.

Natürlich ist auch eine faire Herstellung ein wichtiger Aspekt. Für viele Marken steht das Thema Sicherheit an erster Stelle. Andere wollen innovative, flexible und vielseitige Modelle auf den Markt zu bringen.

Bei einigen Marken liegt der Fokus auf Langlebigkeit und Qualität. Oder ein möglichst geringes Eigengewicht des Kinderwagens und der Komfort für die Kleinen werden in den Vordergrund gerückt.

Welche Hersteller von Kinderwagen gelten als Premium-Marken?

Das Wort Premium impliziert stets den Gedanken von Luxus, hoher Qualität und exklusivem Design. Ein Kinderwagen des oberen Preissegments ist sofort an seinem Aussehen erkennbar. Seien es die verwendeten hochwertigen Materialien oder der neuste Stand der Technik. Der hohe Preis muss sich auf den ersten Blick rechtfertigen.

Die Marken Bugaboo, Knorr und Britax Römer erfüllen diese Anforderungen ohne Frage. Diese Hersteller legen größten Wert darauf, ihre Produktlinien innovativ an höchste Ansprüche anzupassen.

Besonders wichtig sind ihnen eine ausgezeichnete Verarbeitung und viele fortschrittliche Details. Dadurch ist Sicherheit und Komfort auf höchstem Niveau gesichert. Sind dir diese Aspekte besonders wichtig, solltest du einen Kinderwagen dieser Marken wählen.

Mit dem richtigen Kinderwagen kannst du auch über holprige Wege fahren.
Mit dem richtigen Kinderwagen kannst du auch über holprige Wege fahren.

Welche Hersteller gelten als günstige Marken?

Doch was, wenn dein Geldbeutel es einfach nicht zulässt, dir einen Kinderwagen der Premiumklasse anzuschaffen? Die Brands Chicco, Lionelo und Kinderkraft sind auch für den kleinen Geldbeutel geeignet.

Die Firmen achten darauf, dem Kunden ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis zu bieten. Dadurch sind alle notwendigen Dinge in guter Qualität vorhanden und haben eine ausreichende Lebenserwartung.

Das soll nicht heißen, das die Produkte dieser Firmen billig aussehen. Auch diese Unternehmen legen Wert auf Innovation, Vielseitigkeit und Komfort für Eltern und Kinder. Nur erheben sie nicht den Anspruch von Luxus und Exklusivität.

Sind dir diese Dinge trotz eines begrenzten Budgets wichtig? Dann besteht natürlich auch die Möglichkeit, dir ein exklusives Modell gebraucht zu kaufen.

Die 18 wichtigsten Marken kurz vorgestellt

Im Folgenden findest du die wichtigsten Hersteller von Kinderwagen kurz vorgestellt. Für was stehen sie? Was ist ihr Ziel? Welches Motto treibt die jeweilige Marke an? Welche Art von Kinderwagen zeichnen sie aus?

Hier kannst du dir einen Überblick verschaffen. Damit kannst du dich später leichter für eine Marke entscheiden. Die Reihenfolge ist alphabetisch geordnet. Und hat also nichts mit der Qualität oder Preisklasse der Kinderwagen zu tun.

Bergsteiger

Die Firma Bergsteiger hat sich auf die Fahne geschrieben, Kinderwagen zu produzieren, die glücklich machen. Zudem legt sie großen Wert auf Sicherheit, denn die Firmenphilosophie lautet: „Auf der sicheren Seite… weil Sicherheit immer an erster Stelle steht“.

Dieser Hersteller ist bekannt für Kombi-Kinderwagen. Die Ausführung und das Design der verschiedenen Modelle stillen die unterschiedlichen Bedürfnisse und Geschmäcker der Kunden.

www.bergsteiger-kinderwagen.de.

Britax Römer / BOB

Das Unternehmen Britax Römer hat sich das Wort „maximal“ zur Firmenphilosophie erkoren. Die Premium-Marke möchte, dass jeder Tag, an dem du einen ihrer Kinderwagen benutzt, mit einem Lächeln beginnt.

Dazu trägt bei, dass die Produktion der Wagen in Deutschland und Großbritannien erfolgt. Damit wird ein hohes Niveau an Qualität und Sicherheit erreicht.

Die verwendeten Stoffe stammen ausschließlich aus Europa. Der Hersteller versucht, alle Mindestanforderungen bei den Produkten weit zu übertreffen.

Bei den Modellen der Kinderwagen findest du für alle Bedürfnisse das passende Gefährt. Maximaler Komfort und maximale Sicherheit inklusive – dieses Motto bestätigt auch Stiftung Warentest. Seit 2015 wurden alle getesteten Wagen von Britax Römer mit sehr gut ausgezeichnet.

www.britax-roemer.de.

Bugaboo

Exklusivität, die auffällt. Das ist der Anspruch, den Bugaboo für seine Kinderwagen erhebt. Der Hersteller sagt von sich selbst, Innovation sei ein Teil seiner DNA.

Designer arbeiten an der ständigen Verbesserung der Funktionalität. Ziel ist es, das Elternsein einfacher zu gestalten.

Mit ihren Limited Editions garantiert Bugaboo, dass diese Kinderwagen schon auf den ersten Blick als de luxe erkennbar sind.

Damit sind die neidischen Blicke der anderen Mamas und Papas in der Fussgängerzone garantiert.

www.bugaboo.com/de-de

CBX

CBX steht für moderne Kinderwagen ab der Geburt bis zu einem Alter von etwa 4 Jahren. Beziehungsweise bis zu einem Gewicht bis 15 oder sogar 22 kg.

Flexibilität und Komfort stehen hier im Vordergrund. Dafür wird zu jedem Buggy ein Babyschalen Adapter mitgeliefert.

Die verschiedenen Modelle sind in mehreren Farben verfügbar, so findest du leicht ein Design, das dir gefällt.

www.mycbx.com.

Chicco

Die italienische Marke Chicco bietet alles, was du rund ums Kind an Babyzubehör brauchst. Dazu gehören natürlich auch Kinderwagen.

Dabei wird großer Wert auf eine einfache Handhabung, Flexibilität und Vielseitigkeit gelegt. Es gibt viele unterschiedliche Modelle mit einem gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Ein modernes und zeitloses Design komplettiert das Angebot.

www.chicco.de.

Cybex

Mein persönlicher Favorit. Letztendlich ist es bei mir ein Kombi-Kinderwagen der Marke Cybex geworden. 🙂

Das Ziel des Herstellers Cybex ist es, innovativ und mit höchsten Sicherheitsstandards zu arbeiten. Dabei wird großer Wert auf intelligente Funktionalität gelegt.

Auch technologisch sind die Kinderwagen top. Hinzu kommt ein klares und typisches Design. Hier findest du einen Test über die wichtigsten Cybex-Kinderwagen.

Wenn dir also Sicherheit und ein hohes Niveau bei der Wahl des Kinderwagens wichtig sind, bist du bei Cybex gut bedient.

www.cybex-online.com.

Eichhorn

Die oberfränkische Firma Eichhorn steht für Kinderwagen im Retro-Design. Dabei wird der Charme früherer Jahre mit den Sicherheitsstandards von heute vereint.

Diese Marke ist ausschließlich online zu erhalten. Dazu gehört ein guter Service. So werden Ersatzteile sofort geliefert und auch nach Ablauf der zweijährigen Garantiezeit bietet Eichhorn Kulanz und faire Preise bei Reparaturen.

www.eichhorn-kinderwagen.de.

Ergobaby

Neben Kinderwagen produziert die Firma Ergobaby vor allem Kindertragen. Wie der Firmenname schon ausdrückt, steht die Ergonomie bei der gesamten Produktpalette im Vordergrund.

Bei den Kinderwagen wird dazu auf ein besonders kompaktes Format Wert gelegt. Ist das Platzangebot in deinem Zuhause begrenzt, mag ein Modell von Ergobaby für dich das Richtige sein.

Das Modell Metro wurde von der Aktion Gesunder Rücken e.V. als schonend für den Rücken ausgezeichnet.

www.ergobaby.de.

Hartan

Das Beste für Ihr Wertvollstes. Mit diesem Slogan wirbt Hartan für seine Kinderwagen. Bei Hartan liegt der Fokus vor allem darauf, Schadstoffe zu vermeiden.

Dazu wird zum Beispiel Bio-Baumwolle verwendet und die Griffe haben eine antibakterielle Oberfläche.

Bei www.produktchampions.de war Hartan in den Jahren 2017, 2018 und 2019 der Testsieger in der Sparte Kundenbegeisterung.

www.hartan.de.

Hauck

Hauck setzt das Know-How aus über 90 Jahren Firmengeschichte für seine Produkte ein. Von Eltern für Eltern lautet das Motto von Hauck.

Hier findest du ein breites Spektrum an Kinderwagen und Buggys. Auf diese Weise ist für alle Bedürfnisse etwas dabei.

Dabei hat die Sicherheit der Kinder oberste Priorität. Das wird durch die Erfüllung höchster Sicherheitsstandards erreicht. Um diese zu erfüllen, lässt Hauck seine Produkte regelmässig prüfen.

www.hauck.de.

Joie

Bei der großen Produktpalette der Kinderwagen von Joie achtet der Hersteller vor allem auf folgendes: Funktionalität, Langlebigkeit und Stil. Somit ist für jeden Geschmack und die jede Situation ein geeigneter Kinderwagen zu finden.

2019 wurde das Modell versatrax mit dem Reddot Award Best of the Best ausgezeichnet. Das Modell tourist erhielt zudem im selben Jahr den Reddot Design Award.

de.joiebaby.com.

Kinderkraft

Dieses Unternehmen hat sich Sorgfalt bei der Produktion als oberstes Ziel gesetzt. Dabei wird vor allem auf die Bereiche Sicherheit und innovative, detailgenaue Verarbeitung Wert gelegt.

Sechs unabhängige europäische Prüfinstitute sorgen hierbei für die Einhaltung der Standards.

Das Angebot umfasst Kombi-Kinderwagen und Buggys. Kinderkraft gehört zu den günstigen Herstellern und hat ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

kinderkraft.com/de/produkte.

Knorr

Hohe Ansprüche zu erfüllen, ist der Leitsatz dieses Kinderwagen-Herstellers. Die Premium-Marke punktet in allen Bereichen. Funktionalität und Komfort sind ergonomisch umgesetzt. Qualität und Sicherheit werden durch hochwertige Materialien garantiert.

Und auch das Design kommt nicht zu kurz. Auf diese Weise wird die Bewegungsfreiheit in deinem neuen Lebensabschnitt mit Baby gewährleistet. Die Wagen werden entweder mit klassischen Rädern oder mit Schwenkrädern angeboten.

So findest du für deine individuellen Bedürfnisse das optimale Modell.

www.knorr-baby.de.

Lionelo

Die Marke Lionelo ist Teil der BrandLine Group mit Sitz in Polen und den Niederlanden. Sichere, bequeme und moderne Kinderwagen herzustellen ist der Leitgedanke bei der Produktion. Dafür wird laut eigener Aussage Leidenschaft und Achtsamkeit investiert.

Die Kinderwagen liegen im unteren Preissegment. Sie sind also für den kleineren Geldbeutel gedacht. Leider ist die Internetseite nicht auf Deutsch zu lesen, sondern nur auf Polnisch oder Englisch.

www.lionelo.com/en/.

Maclaren

Maclaren ist bemüht, hohe Qualität zu einem günstigen Preis anzubieten. Dafür wurde extra ein Sortiment für den Direktverkauf (online) geschaffen. Die Retailer Collection dagegen wird weiterhin über ausgewählte Händler weltweit verkauft.

Auf der Webseite kannst du dir beide Kollektionen ansehen. Dort siehst du, welcher der Kinderwagen für dich und dein Baby der richtige ist.

www.maclaren.eu.

Maxi-Cosi

Maxi-Cosi ist mittlerweile der Inbegriff für Babyschale. Doch auch im Bereich Kinderwagen ist Maxi-Cosi zu Hause. Das große Sortiment deckt alle Bedürfnisse ab.

Die Kinderwagen und Buggys sind in verschiedenen Farben zu haben. So findest du bestimmt etwas passendes. Maxi-Cosi versucht, den Eltern zuzuhören und auf ihre Wünsche zu reagieren.

So sind flexible und vielseitige Kinderwagen-Modelle entstanden.

www.maxi-cosi.de.

Osann

Effektivität, Sicherheit und Qualität treffen auf Formschönheit. Und auf ausgewählte Farbgebung und Stil. Mit diesen Worten beschreibt Osann auf ihrer Webseite den Anspruch an ihre Kinderwagen.

Angeboten werden Kombi-Kinderwagen und Buggys in modernem Design. Als Familienbetrieb am Bodensee gegründet, agiert Osann heute weltweit.

Begonnen wurde mit der Entwicklung der Maxi-Cosi-Kinderschale, die heute eine eigenständige Marke darstellt.

www.osann.de.

PegPerego

Die italienische Marke Peg Perogo wird heute noch von Lucio Perego geführt. Lustiges Detail: Lucio’s Geburt führte damals zur Gründung der Firma. Perego legt besonderen Wert auf langlebige Qualität. Eltern und Kinder erhalten gut durchdachte Produkte in stylishem italienischem Design.

Zudem garantiert Peg Perego schadstofffreie Produkte, die in dessen eigenen Laboren streng überwacht werden. Die Produktlinie New Life steht zudem für Nachhaltigkeit. Dies wird durch die Verwendung von hochwertigen Polyesterstoffen erreicht.

Diese werden in einem mechanischen Verfahren aus Plastikflaschen direkt in Italien recycelt.

www.pegperego.de.

Findest du diesen Artikel nützlich?

Das könnte dich auch interessieren:

Cybex Kinderwagen
Sind Cybex Kinderwagen so gut wie ihr Ruf? Sind sie ihr Geld wert? Dieser Beitrag verrät dir, welches die besten Modelle sind.
Baby im Hauck Kinderwagen im Schnee
Hauck Kinderwagen sind preiswert und gelten trotzdem als gut. Trotzdem gibt es einiges zu beachten. Hier erfährst du mehr darüber.
Junge Mutter ruht sich aus, während ihre Tochter im Bugaboo Kinderwagen sitzt. Winter. Winterporträt
Bugaboo gilt bei den Kinderwagen als Premium-Marke. Statussymbol? Oder lohnt sich der Preis? Hier gibts die Antwort darauf.
Baby schläft im Winter im Freien in einem Fusssack im Kinderwagen
Hier erfährst du, warum ein Fußsack eine sinnvolle Investition ist. Und wir stellen dir die wärmsten und kuschligsten Modelle vor.
Sportliche Mutter spaziert mit ihrem Baby im Buggy
Allroundbuggy, Joggerbuggy, Reisebuggy. Also, welcher Buggy? Mit diesen Tipps kaufst du garantiert nicht das falsche Modell.
Mutter spielt mit Baby im Kinderwagen
Kinderwagen gekauft? Check! Zubehör für den Kinderwagen?Wir zeigen dir was du weglassen kannst. Und womit es nicht ohne geht.
Scroll to Top