Hauck Kinderwagen – sind sie ihr Geld wert?

Hauck Kinderwagen sind preiswert und gelten trotzdem als gut. Trotzdem gibt es einiges zu beachten. Hier erfährst du mehr darüber.

Felix Hauck gründete 1923 in Oberfranken im nördlichen Bayern eine Korbfabrik. Kurz danach erweiterte er sein Sortiment auf Taufkleider. Ab den 1970er Jahren kam dann die Produktion von Kinderwagen und Kinderbetten dazu. Das Familienunternehmen wird nun in der vierten Generation geführt.

Die Arbeitsweise und die Schwerpunkte wurden innovativ der Zeit angepasst. Das Firmenmotto jedoch ist bis heute geblieben: Wir machen Babys glücklich!

Im Vordergrund steht deswegen bei allen Hauck Kinderwagen das Wohl der Kinder. Dazu legt das Label großen Wert auf handwerkliches Geschick und technisches Know-How. Durchdachte Lösungen sollen dabei den Alltag von Eltern so flexibel und mobil wie möglich gestalten. Eine lange Lebensdauer der Produkte ist zudem das oberste Ziel. 

Seit 1992 agiert das Unternehmen auch international. Es ist mittlerweile durch Partner in über 95 Ländern rund um den Globus vertreten. Dadurch profitieren Eltern und Kinder auf der ganzen Welt vom grossen Fachwissen.

Was zeichnet Hauck Kinderwagen aus?

Kinderwagen von Hauck sind sehr flexibel und lange nutzbar. Die Angebote sind dabei auf unterschiedliche Lebenssituationen zugeschnitten. Hier ein paar Beispiele:

  • Kombi-Kinderwagen kannst du in verschiedenen Sets kaufen. Teilweise gehört auch eine Babyschale fürs Auto gleich mit dazu. In jedem Fall kannst du eine Babyschale durch Adapter aus dem Zubehör integrieren.
  • Viele Buggys kannst du zudem dank der Babywanne aus dem Zubehör direkt ab der Geburt einsetzen. Dadurch kannst du von Anfang an einen platzsparenden Kinderwagen nutzen. Das ist vorteilhaft, wenn dein Zuhause nur wenig Platz bietet. Auch hier kannst du eine Babyschale mit Adaptern anbauen.
  • Alle Kinderwagen und Buggys haben ein kompaktes Faltmaß.
  • Die Buggys und Kinderwagen haben einen mittleren bis großen Korb unter dem Wagen. Das ist vor allem für Einkäufe oder Reisen mit der Bahn sehr praktisch.
  • Geschwister- oder Zwillingswagen kannst du in verschiedenen Varianten kaufen. Auf diese Weise sind die unterschiedlichen Bedürfnisse vieler Familien abgedeckt.
  • Im Zubehör findest du zudem etliche sinnvolle und praktische Gadgets.
  • Schliesslich werden gesetzliche Vorgaben für Sicherheit und Qualität nur als Mindeststandard angesehen. Denn die Umsetzung ist weitaus strenger.

Welche Produkte bietet Hauck außer Kinderwagen noch an?

Der Hersteller Hauck setzt sein Versprechen wirklich um: Babys glücklich zu machen. Ein breites Sortiment deckt dabei alle Bereiche des Alltags mit einem kleinen Kind ab.

Nebst Kinderwagen und Buggys findest du für unterwegs Autokindersitze und Reisebetten. Dazu erleichtern dir Hochstühle, Wippen und Türschutzgitter das Leben zuhause. Dazu gibt es Laufställe und Beistellbetten. Oder ein Stillstuhl mit Fußhocker. Und Laufwagen fördern zudem die Mobilität deines Kindes wirkungsvoll.

Auch der Türhopser stärkt die Beinmuskulatur deines Babys sobald es sitzen kann. Mit ihm bleibst du stets in Sichtweite deines Kindes. Dabei kannst du trotzdem frei deine tägliche Routine verrichten.

Im Angebot sind zudem viele Sicherheitsgadgets. Diese machen dein Zuhause besonders kindgerecht. Seit 2002 wurde die Warenpalette zudem um die Lifstyle-Marke iCoo erweitert. Diese ist auf exklusive Produkte für Kinder ausgerichtet.

Was erzählen Käufer über ihre Hauck Kinderwagen?

Hauck gehört preislich zur unteren Mittelklasse. Kinderwagen kosten dabei meist zwischen 200 und 400 Euro. Viele Eltern scheint das abzuschrecken. Sie denken, dass das dann ja auch keine guten Kinderwagen sein können. So bemängeln sie das oft schlichte Design. Oder bezeichnen die Kinderwagen als billig, qualitativ minderwertig oder wackelig.

Doch es gibt auch viele Mütter und Väter, die trotzdem einen Kinderwagen von Hauck gekauft haben. Diese berichten aus erster Hand. Und diese Berichte sind durchwegs positiv. Gelobt werden vor allem folgende Aspekte:

  • Beim Kauf eines Hauck Kinderwagens bekommst du ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Die Kinderwagen sind zudem einfach in der Handhabung.
  • Du kannst den Kinderwagen darüber hinaus auf ein kompaktes Faltmaß zusammenklappen.
  • Ersatzteile kannst du über viele Händler kaufen.
  • Insbesondere das Zubehör ist praktisch und vielfältig.
  • Dazu ist die Rückenlehne sehr hoch. Dadurch kann dein Kind lange in einem Hauck Kinderwagen oder Buggy sitzen.
  • Schliesslich decken die Produkte ein breites Spektrum zu einem erschwinglichen Preis ab.

Lohnt sich der Kauf eines Hauck Kinderwagens?

Liegt dein Fokus auf einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis? Dann erhältst du beim Kauf eines Kinderwagens von Hauck ein solides Modell. Dazu kannst du aus vielen Produkten das für dich und dein Kind passende Set auswählen.

Hauck legt dabei Wert auf eine lange Nutzungszeit sowie eine einfache Handhabung. Diese Kriterien erfüllt auch das Zubehör. Schön ist zudem, dass viele Sets schon einiges an Zubehör beinhalten.

Negativ fällt dagegen auf, dass bei der Herstellung die Nachhaltigkeit etwas zu kurz kommt. Denn die Materialien sind vorwiegend Plastik und Polyester. Oder andere nicht abbaubare Stoffe. Bei diesem Thema könnte die Firma fortschrittlicher sein.

Trotzdem sind alle Materialien auf Schadstoffe getestet. Daher sind sie völlig unbedenklich für die Gesundheit deines Babys.

Hauck Kinderwagen eignen sich für Familien mit mittlerem Budget die gerne unterwegs sind.

Welches sind die besten Hauck-Kinderwagen?

Hauck Rapid Plus Trio Set

Das elfteilige Komplettset beinhaltet ein leichtes Aluminium-Gestell. Dazu eine große Babywanne (76 x 33 cm) mit Matratze. Dazu einen Buggyaufsatz. Und eine Babyschale, eine Isofix-Station und einen praktischen Getränkehalter.

Zudem einen Insekten- und einen Regenschutz. Und zwar je einen für den Autositz und den Kinderwagen. Der Rapid Plus Trio ist ab der Geburt bis zu einem Alter von fünf Jahren oder einem Körpergewicht von 25 kg nutzbar.

Ebenfalls war die Kinderschale fürs Auto 11/2018 Testsieger bei der Stiftung Warentest. Die große Räder sind zudem vorne schwenkbar. Sie ermöglichen dir eine problemlose Fahrt auf vielen Untergründen.

Eine schuhfreundliche und leicht zu bedienende Feststellbremse erleichtert dir ausserdem das Abstellen.

Den höhenverstellbaren Schiebegriff kannst du auf drei Positionen einstellen.

Und mit dem praktischen Einhand-Faltsystem kannst du den Kinderwagen schnell auf ein kleines Maß zusammenklappen.

Finden wir super:
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

  • Gut durchdachtes Gesamtpaket.

  • Du kannst den Kinderwagen einhändig zusammenklappen.

  • Das Komplettset ist lange nutzbar.

  • Die Babyschale war Testsiegen 11/2018 bei Warentest.

Ist so naja:
  • Die angebotene Farbpalette ist recht klein.

  • Die Nachhaltigkeit bei der Herstellung kann verbessert werden.

Hauck Runner Buggy

Dieser Buggy eignet sich besonders für Familien, die viel im Grünen unterwegs sind. Denn drei große, luftgefüllte Räder sorgen für besten Komfort.

Die Hinterräder haben dabei einen Durchmesser von 40 cm (15 Zoll). Das Vorderrad ist zudem um 360° schwenkbar. Auf holprigen Wegen kannst du es ausserdem fixieren. Damit kommst du besser voran.

Den Schiebegriff kannst du in der Höhe verstellen. Ebenso ist die Rückenlehne verstellbar.

Und ein großer Korb unter dem Sitz sorgt dafür, dass ihr auch unterwegs mit allem Notwendigen versorgt seid.

Für Sicherheit sorgt dazu ein 5-Punkt-Gurt und ein Schutzbügel. Im Rückenbereich sorgt ein Netzgewebe zudem für optimale Belüftung. Bei Bedarf kannst du es auch öffnen.

Mit einer 2in1 Tragetasche aus dem Zubehör ist dieser Buggy von der Geburt an bis zu einem Alter von 5 Jahren nutzbar. Den Wagen kannst du kompakt falten.

Finden wir super:
  • Große, luftgefüllte Räder sorgen für hohen Fahrkomfort.

  • Eine gut durchdachte Fußstütze schont die Stoffbezüge des Buggys.

  • Du kannst den Buggy einhändig auf ein sehr kleines Maß zusammenklappen.

Ist so naja:
  • Leider ist keine Handbremse vorhanden.

  • Der Abstand zwischen Griff und Hinterachse ist zum Joggen zu gering.

Hauck Saturn Duo Set

Mit dem Hauck Saturn Duo kaufst du dir den Stiftung Warentest Testsieger 08/2019 der Kategorie Kombi-Kinderwagen.

Das zehnteilige Set umfasst das Aluminiumgestell. Dazu die Babywanne mit Matratze. Und einen Buggyaufsatz mit Beindecke. Dazu einen Getränkehalter. Und ein Sonnensegel und den passenden Regen- und Insektenschutz für die Babywanne und den Sitzaufsatz.

Die besonders weich gestalteten Bezüge sind zudem abnehmbar. Du kannst sie mit Handwäsche reinigen.

Das Sonnenverdeck verfügt ausserdem über ein Sichtfenster. Deswegen kannst du dein Kind auch sehen, wenn es in Fahrtrichtung sitzt. Möchte es hingegen lieber dich anschauen, ist der Sitz einfach umzudrehen.

Die All-Terrain-Luftkammerräder sind pannensicher und vorne feststellbar. Den Schiebegriff kannst du in der Höhe verstellen. Und die Rückenlehne einhändig bedienen.

Möchtest Du ausserdem eine Babyschale auf das Gestell setzen? Für die Hauck-Modelle Comfort Fix und iPro Baby brauchst du dafür keinen Adapter.

Finden wir super:
  • Gut ausgestattetes Gesamtpaket.

  • Testsieger bei Stiftung Warentest 08/2019.

  • Der Buggyaufsatz verfügt über einen drehbaren Sitz.

  • Du kannst die Bezüge abnehmen und mit der Hand waschen.

Ist so naja:
  • Der Untersitzkorb ist nicht optimal zugänglich.

  • Der Schiebekomfort könnte etwas besser sein.

Hauck Viper SLX Trio Set

Dieser 3in1 Kombi-Kinderwagen rüstet dich gut für die ersten vier bis fünf Lebensjahre aus. Denn zum Set gehören die Babywanne, die Babyschale fürs Auto und der Buggyaufsatz.

Und der Viper SLX ist bis zu einem Gewicht von 25 kg nutzbar. Die Babyschale Zero Plus verfügt zudem über einen patentierten Seitenaufprallschutz. Damit ist sie besonders sicher.

Die drei Räder sind ausserdem sehr groß. Daher sind sie auch für Spaziergänge in der Natur geeignet. Das Vorderrad ist zudem beweglich, du kannst es aber auch fixieren.

Und den Schiebegriff kannst du individuell deiner Körpergröße anpassen.

Auch die Rückenlehne und die Fußstütze des Buggys kannst du mehrfach verstellen.

An den Seiten des Sonnenverdecks befinden sich zudem Belüftungsöffnungen. Der große Korb unter dem Sitz leistet dir schliesslich beim Transport deiner Einkäufe oder auf Reisen nützliche Dienste.

Finden wir super:
  • Lange Nutzungszeit durch 3in1 System.

  • Patentierter Seitenaufprallschutz bei der Babyschale Zero Plus.

  • Große Räder sorgen für Komfort auf allen Wegen.

Ist so naja:
  • Den Untersitzkorb kannst bei der Liegeposition nur schwer erreichen.

  • Das Stecksystem für die Babyschale ist etwas umständlich.

Hauck Shopper Trio Set

Dieser Kinderwagen eignet sich ist vor allem für den Stadtbetrieb. Denn er ist leicht und wendig. Dadurch kannst du ihn auch in engen Passagen gut manövrieren.

Die harten Kunststoffräder sind allerdings für holprige Wege nicht so gut geeignet. Wenn du aber die Vorderräder feststellst, sind aber auch diese durchaus zu bewältigen.

Die Babywanne verfügt zudem über eine weiche Matratze.

Leider musst du dafür beim Autokindersitz auf das Isofix-System verzichten. Dafür kannst du alle Aufsätze durch das Easy-fix-System mit integrierten Adaptern direkt am Gestell befestigen.

Der Wagen ist mit 7,75 kg sehr leicht. Daher eignet er sich auch gut für Reisen.

Der Kinderwagen besitzt einen großer Korb unter dem Sitz. Zudem hat er in Griffnähe zwei Getränkehalter und ein Mittelfach.

Finden wir super:
  • Sehr leichtes Gesamtgewicht von nur 7,75 kg.

  • Der Liegeaufsatz verfügt über eine sehr weiche und angenehme Matratze.

  • Du hast ein großzügiges Ablagesystem zur Verfügung.

Ist so naja:
  • Babyschale und Liegeaufsatz sind sehr klein. Deswegen kannst du sie nicht lange nutzen.

  • Die harten Kunststoffräder eignen sich nicht für holprige Wege.

Hauck Shopper Trio Set

Dieser Kinderwagen eignet sich ist vor allem für den Stadtbetrieb. Denn er ist leicht und wendig. Dadurch kannst du ihn auch in engen Passagen gut manövrieren.

Die harten Kunststoffräder sind allerdings für holprige Wege nicht so gut geeignet. Wenn du aber die Vorderräder feststellst, sind aber auch diese durchaus zu bewältigen.

Die Babywanne verfügt zudem über eine weiche Matratze.

Leider musst du dafür beim Autokindersitz auf das Isofix-System verzichten. Dafür kannst du alle Aufsätze durch das Easy-fix-System mit integrierten Adaptern direkt am Gestell befestigen.

Der Wagen ist mit 7,75 kg sehr leicht. Daher eignet er sich auch gut für Reisen.

Der Kinderwagen besitzt einen großer Korb unter dem Sitz. Zudem hat er in Griffnähe zwei Getränkehalter und ein Mittelfach.

Finden wir super:
  • Sehr leichtes Gesamtgewicht von nur 7,75 kg.

  • Der Liegeaufsatz verfügt über eine sehr weiche und angenehme Matratze.

  • Du hast ein großzügiges Ablagesystem zur Verfügung.

Ist so naja:
  • Babyschale und Liegeaufsatz sind sehr klein. Deswegen kannst du sie nicht lange nutzen.

  • Die harten Kunststoffräder eignen sich nicht für holprige Wege.

Hauck Duett Wagen

Der Duett ist ein kostengünstiger, kompakter und wendiger Geschwisterwagen.

Du wirst vor allem im Stadtbetrieb damit Freude haben. Denn die Kinder sitzen nicht nebeneinander sondern hintereinander. Auf diese Weise kannst du auch enge Gassen oder die Gänge im Supermarkt problemlos bewältigen.

Der obere Aufsatz kann ausserdem von der Babywanne in einen Sitz verwandelt werden. Zudem kannst du ihn drehen. Dadurch können sich deine Kinder ansehen, wenn sie möchten. Oder sie schauen beide in die gleiche Richtung.

Die Sitze sind bis zu einem Körpergewicht von 15 kg nutzbar. Und die Zuladung für den Korb beträgt komfortable 6 kg.

Der Schiebegriff ist zudem verstellbar.

Du kannst den Wagen schliesslich auf ein sehr kompaktes Maß zusammenfalten.

Finden wir super:
  • Sehr kleines Faltmaß für einen Geschwisterwagen.

  • Der Kinderwagen ist mit einer Babyschale aus dem Zubehör kompatibel.

  • Du kannst den Unterwagenkorb mit großzügigen 6 kg beladen.

Ist so naja:
  • Die Räder eignen sich nicht gut für unbefestigte Wege.

  • Das hinten sitzende Kind hat keine gute Sicht.

Hauck Lift Up 4 Buggy

Der Lift Up 4 Buggy wurde vor allem für den Stadtbetrieb konzipiert. Doch durch sein kompaktes Faltmaß eignet er sich auch bestens für Reisen.

Du kannst ihn zudem mit nur einer Hand zusammenfalten und die Entriegelungsschlaufe als Tragegriff benutzen. Dadurch sind auch Treppen oder der Einstieg in den Bus oder die Bahn kein Problem.

Das großzügige Platzangebot eignet sich ausserdem für Kinder bis zu einem Gewicht von 25 kg.

Bein- und Kopffreiheit sind stets gewährleistet.

Mit einer 2in1 Tragetasche aus dem Zubehör ist dieser Wagen ab der Geburt nutzbar. Auch eine Autobabyschale kannst du über einen Adapter integrieren.

Für Sicherheit sorgen der gepolsterte 5-Punkt-Gurt und ein Schutzbügel. Und über ein Sichtfenster im Sonnenverdeck hast du deinen kleinen Schatz immer im Blick.

Ein Getränkehalter am Seitenholm runden das Gesamtpaket ab.

Finden wir super:
  • Dein Kind hat in diesem Buggy sehr viel Platz. Selbst wenn es grösser ist.

  • Die Stoffausstattung ist schmutzunempfindlich.

  • Das kleine Faltmaß und der Tragegriff sorgen für leichtes Handling.

Ist so naja:
  • Der Wagen hat keine Federung.

Hauck Swift Plus Kompaktbuggy

Das Wort Kompakt drückt alles aus, was diesen Buggy ausmacht. Denn er ist mit nur 6,7 kg Gewicht sehr leicht.

Du kannst den Buggy zudem einhändig zusammenfalten. In geklapptem Zustand kannst du den Wagen auch einfach mit einem Tragegurt transportieren. Auf diese Weise sind Treppen kein Problem.

Und auch nicht der Einstieg in den Bus oder die Bahn. Durch die beweglichen Vorderräder ist der Kinderwagen sehr wendig.

Die Rückenlehne und die Fußstütze kannst du verstellen. Dadurch findet dein Kind in jeder Situation eine bequeme Position.

Mit einer 2in1 Tragetasche kannst du diesen Wagen zudem schon ab Geburt nutzen. Und für Sicherheit sorgen der gepolsterte Gurt und der abnehmbare Schutzbügel.

Im Stadtbetrieb und auf Reisen ist dieser Wagen der ideale Begleiter. Er ist für Kinder bis 18 kg Körpergewicht geeignet.

Finden wir super:
  • Angenehme Griffpolster erleichtern dir das Schieben.

  • Der Wagen ist klein und sehr leicht.

  • Im Stadtbetrieb und beim Einkaufen ist er äußerst leicht und wendig.

Ist so naja:
  • Benutzer beklagen, dass die Reifen nach einiger Zeit anfangen zu quietschen.

  • Den Unterwagenkorb kannst du bei Liegeposition nur schwer erreichen.

Hauck Micro Kompaktbuggy

Diesen Buggy kannst du für dein Kind bis zu einem Körpergewicht von 18 kg nutzen. Er besticht durch sein modernes Design.

Die Räder sind zudem kugelgelagert und pannensicher. Bei diesem Modell sind die Vorderräder größer als die Hinterräder. Dadurch kannst du ihn auch gut auf Kopfsteinpflaster oder dem Spielplatz steuern.

Dank den integrierten Reflektoren am Gestell bist du auch im Dunkeln sichtbar.

Und Sicherheit und Bequemlichkeit werden durch eine große Sitz- und Liegefläche mit 5-Punkt-Gurt und Schutzbügel gewährleistet.

Das Schieben wird dir durch einen höhenverstellbaren Griff erleichtert. In einem gut zugänglichen Korb unter dem Sitz kannst du zudem bequem deine Einkäufe transportieren.

Du kannst den Kinderwagen einhändig und schnell falten.

Finden wir super:
  • Das moderne Design des Wagens begeistert.

  • Der Sitzkomfort für dein Kind ist sehr hoch.

  • Die Federung und die größeren Vorderräder sind auch auf holprigen Wegen komfortabel.

Ist so naja:
  • Einige Käufer beklagen, dass das Gestell nicht sehr stabil wirkt.

  • Der Unterwagenkorb könnte größer sein.

Hauck Eagle 4S Buggy

Mit dem Eagle 4S kaufst du den derzeit leichtesten Buggy mit umsetzbarem Sitz auf dem Markt. Dadurch kann dein Baby in Fahrtrichtung schauen oder bei Bedarf auch in deine Richtung umgesetzt werden.

Und mit nur 6,9 kg ist der Wagen besonders leicht. Er lässt sich zudem auf ein sehr kompaktes Maß klappen.

Du kannst ihn ausserdem an einem Tragegurt über der Schulter transportieren. Das ist besonders praktisch, wenn du in einem höheren Stockwerk ohne Fahrstuhl wohnst.

Durch die beweglichen Vorderräder ist der Kinderwagen sehr wendig.

Die große Liegefläche und die verstellbare Fußstütze sorgen für Komfort. Der Schiebegriff ist zudem höhenverstellbar.

Möchtest du den Eagle ab der Geburt nutzen? Kein Problem. Denn du kannst ihn auch als praktisches 2in1 Set mit Liegewanne kaufen. Zudem ist deine Babyschale über Adapter zu befestigen.

Finden wir super:
  • Die Bremse schont deine Schuhe.

  • Leuchtstreifen an den Rädern sorgen für Sicherheit im Dunkeln.

  • Das Gewicht des Wagens ist mit 6,9 kg sehr leicht.

  • Der Sitz kann in beide Fahrtrichtungen benutzt werden.

Ist so naja:
  • Die Räder sind sehr klein und nur für den Stadtbetrieb geeignet.

  • Der Schutzbügel kann Durchrutschen nicht verhindern.

Hauck Mars Sportwagen

Das Modell Mars verfügt über eine Federung und große, pannensichere, kugelgelagerte Räder. Mit ihnen kommst du immer gut voran. Selbst wenn der Weg einmal ein bisschen unebener wird.

Du kannst den Sitz zudem in beide Richtungen wenden und somit den Bedürfnissen deines Kindes anpassen. Zudem ist er an der Rückenlehne und der Fußstütze verstellbar.

Den Schiebegriff kannst du an deine Körpergröße anpassen.

Die mitgelieferte Beindecke und das große Sonnenverdeck bieten auch an kälteren Tagen guten Schutz. Und die Leuchtstreifen an den Rädern sorgen vor allem in der dunklen Jahreszeit für Sicherheit.

Der Wagen ist bis zu einem Körpergewicht von 25 kg nutzbar. Dein Kind kann somit sehr lange darin sitzen.

Möchtest du ihn bereits ab der Geburt nutzen? Das ist durch eine Babywanne und eine Babyschale aus dem Zubehör möglich. Diese sind adapterlos zu befestigen.

Finden wir super:
  • Dein Kind sitzt auf sehr weichen und angenehmen Polstern.

  • Den Schiebegriff kannst du in der Höhe verstellen.

  • Für eine Babywanne und einen Autositz brauchst du keine zusätzlichen Adapter.

  • Den Sitzaufsatz kannst du in beiden Fahrtrichtungen benutzen.

Ist so naja:
  • Der Schutzbügel hat leider keinen Schutz vor Durchrutschen.

  • Die Materialien könnten nachhaltiger gewählt sein.

Hauck Apollo Sportwagen

Dieser Buggy ist mit kugelgelagerten und pannensicheren Leichtlaufrädern ausgestattet. Dabei befinden sich die größeren Räder vorne. So kannst du den Wagen etwas leichter lenken. Auf unebenem Untergrund könnten sie allerdings komfortabler sein.

Begeisternd ist der Sitz, den du in beide Fahrtrichtungen umbauen kannst. Er hat eine weiche Polsterung. Auch größere Kinder finden darauf gut Platz.

Die verstellbare Rückenlehne und die Fußstütze lassen sich individuell anpassen. Gegen Kälte schützt die mitgelieferte Beindecke.

Ein großes Staufach bietet viel Platz. Und der einstellbare Schiebegriff ist auf deine Körpergröße anpassbar. Natürlich kannst du den Sportwagen einhändig falten.

Ein adapterloses System ermöglicht dir auch die Nutzung mit Babyschale und/oder Liegewanne. Sicherheit wird durch einen 5-Punkt-Gurt, den Schutzbügel und Reflektoren gewährleistet.

Finden wir super:
  • Ein gut zugängliches und große Staufach sorgt für Komfort.

  • Reflektoren bieten dir in der dunklen Jahreszeit Sicherheit.

  • Für eine Babywanne und einen Autositz sind keine zusätzlichen Adapter notwendig.

  • Dein Kind kann durch den drehbaren Sitz in beide Richtungen fahren.

Ist so naja:
  • Das Faltmaß ist für ein Hauck-Modell recht groß.

  • Du kannst die Räder auf unebenen Wegen nicht besonders gut manövrieren.

Hauck Pacific 4

Das Modell Pacific ist ein äußerst wandelbarer Kombi-Kinderwagen. Du hast keine separate Babywanne. Sondern du kannst diese zum Buggyaufsatz umbauen. Dies geschieht mit wenigen Handgriffen über Klettverschlüsse.

Der Liegewagen eignet sich bis 9 kg, im Buggybetrieb sind bis 25 kg Körpergewicht möglich.

Die weiche Einlage kannst du nach der Liegewagenzeit weiterbenutzen. Sie lässt sich über Reißverschlüsse in einen wärmenden Fußsack verwandeln.

Die mitgelieferte Babyschale kannst du zudem einfach auf dem Rahmen befestigen. Allerdings wird kein Isofix-System mitgeliefert.

Der leichte Wagen verfügt über eine komfortabel zu bedienende und schuhfreundliche Feststellbremse. Und der geräumige Unterwagenkorb kommt dir besonders beim Shoppen zugute.

Finden wir super:
  • Der Wagen hat ein sehr geringes Gesamtgewicht von nur 8,1 kg.

  • Große Räder erleichtern dir das Lenken und machen den Kinderwagen wendig.

  • Nach der Liegephase deines Babys wird die Babywanne einfach umgebaut und nimmt keinen Platz weg.

Ist so naja:
  • Du kannst den Griff leider nicht in der Höhe verstellen.

  • Die Materialien könnten umweltbewusster gewählt sein.

Welches Zubehör ist für Hauck Kinderwagen erhältlich?

Hauck bietet auch im Zubehör ein breites Sortiment an. Zwar sind bei vielen Modellen etliche Features bereits im Lieferumfang enthalten. Hier findest du aber einen Überblick weiterer nützlicher Gadgets die dir den Alltag erleichtern:

  • Hauck Griffpolster*.

    Hierbei handelt es sich um ein 12 x 5,5 cm großes Polster aus Neopren. Du kannst es leicht mit einem Klettverschluss über einer beschädigten Stelle an deinem Kinderwagengriff befestigen. Das Material ist sehr weich, dehnbar und strapazierfähig. Dadurch passt es sich dem Griff optimal an. Zudem ist es bei 30° waschbar.

  • Hauck Kinderwagen Haken*.

    Diese Haken erleichtern dir den Transport von Taschen am Kinderwagengriff. Denn das Zweierset ist bis 4 kg belastbar. Und die Haken sind um 360° drehbar. Dies erleichtert dir das Anbringen deiner Tasche. Aus stabilem ABS-Kunststoff gefertigt, haben sie eine hohe Lebenserwartung.

  • Hauck Kinderwagen-Tasche*.

    Das stabile Einkaufsnetz aus Polyester ist über 6 Befestigungspunkte am Kinderwagen anzubringen. Die Haken und die elastischen Schlaufen sind dabei für alle Rohrstärken geeignet. So schaffst du zusätzlichen Platz für deine Einkäufe. Oder für andere nützliche Kleinigkeiten. Das Material ist zudem strapazierfähig und dehnbar.

  • Hauch Universal Regenverdeck*.

    Bei vielen Hauck-Modellen wird ein Regenschutz mitgeliefert. Sollte das bei deinem Modell nicht der Fall sein, kannst du auf dieses Universalverdeck zurückgreifen. Es ist aus einem festen und langlebigen Material hergestellt. Dazu wird es einfach über Klettverschlüsse befestigt. Nach dem Gebrauch kannst du es sehr klein zusammenfalten und leicht verstauen.

  • Hauck Universal Insektenschutz*.

    Dieser Insektenschutz ist vielseitig einsetzbar. Er passt nicht nur über die Liegewanne oder den Sitzaufsatz deines Kinderwagens. Du kannst ihn auch für den Autositz oder das Reisebett deines Kindes benutzen. Dadurch ist dein kleiner Schatz stets durch ein reißfestes, feinmaschiges Netz vor Insekten geschützt. Die Abdeckung ist bei 30° waschbar.

  • Hauck Transporttasche für Buggys*.

    In dieser Tasche ist dein Buggy auf Reisen optimal aufgehoben. Sie ist für Kinderwagen mit einem Faltmaß bis 115 x 31 x 31 cm geeignet. Das wasser- und schmutzabweisende Polyester ist zudem sehr strapazierfähig. Dadurch ist dein Kinderwagen unterwegs perfekt vor äußeren Einflüssen geschützt.

  • Hauck Kinderwagenschloss*.

    Für das Leben in der Großstadt eignet sich dieses Kinderwagenschloss perfekt. Denn es ermöglicht dir, deinen Kinderwagen vor Diebstahl zu schützen. Dadurch musst du ihn bei einem Einkauf oder einem Besuch in der Eisdiele nicht ständig im Blick behalten. Das 55 cm lange Stahlseil mit Aufrollautomatik ist einfach ausserdem zu handhaben und wird über ein Zahlenschloss gesichert.

  • Hauck Thermobehälter für Trinkflaschen*.

    Dieser Thermobehälter hält das Fläschchen deines Babys warm. Du kannst ihn über einen Klettverschluss am Kinderwagen befestigen. Er ist für alle Standardflaschen oder Babygläschen geeignet. Das strapazierfähige Material ist abwaschbar und innen mit einem isolierenden Futter ausgerüstet.

  • Hauck Adapter für Babyschalen (Saturn R, Apollo, Mars)*.

    Diese Adapter sind für die Modelle Saturn R, Apollo und Mars geeignet. Du kannst mit ihnen alle Babyschalen mit Maxi-Cosi-Aufnahmen an deinem Kinderwagengestell befestigen. Auf diese Weise musst du dein Baby für einen kurzen Einkauf nicht in den Kinderwagen umbetten. In der Beschreibung findest du eine genaue Liste mit den aktuellen kompatiblen Kindersitzen.

  • Hauck Tragetasche-Fusssack-Kombi*.

    Die 2in1-Tragetasche kannst du für fast jeden Kinderwagen oder Buggy verwenden. Sie ist 75 x 35 x 20 cm groß. Ist dein Kind aus der Tasche herausgewachsen? Kein Problem. Du kannst sie einfach in einen bequemen und warmen Fußsack verwandeln und weiterbenutzen. Über die integrierten Schlitze kannst du ihn mit einem 5-Punkt-Gurt befestigen.

  • Hauck Babywanne für Saturn und Mars Kinderwagen*.

    Mit dieser Babywanne sind die Modelle Saturn und Mars ab der Geburt nutzbar. Sie ist mit einer weichen Matratze ausgestattet und verfügt über komfortable Innenmaße. Die Standfüsse sorgen für sicheren Stand auf dem Boden. Du kannst die Wanne flach zusammenfalten um sie platzsparend aufzubewahren.

Wo kann ich Hauck Kinderwagen kaufen?

Hauck Kinderwagen findest du bei den meisten Händlern für Baby- und Kinderausstattung vor Ort. Dort kannst du sie dir in Ruhe ansehen und ausprobieren. Im Internet verweist Hauck auf seiner Website besonders auf folgende Online-Partner: amazon.de, babyartikel, mytoys, baby-walz, smythstoys und babymarkt.

Zudem gibt es direkt in Sonnefeld, dem Standort der Firma Hauck, einen Werksverkauf. Eine Anfahrtsbeschreibung kannst du dir auf Hauck.de ansehen.

Findest du diesen Artikel nützlich?

Das könnte dich auch interessieren:

Cybex Kinderwagen
Sind Cybex Kinderwagen so gut wie ihr Ruf? Sind sie ihr Geld wert? Dieser Beitrag verrät dir, welches die besten Modelle sind.
Komposition mit einem Kinderwagen in rosa Farbe
Es gibt viele Kinderwagen Marken auf dem Markt. Wir zeigen dir, mit welchem Brand du alle anderen Eltern neidisch werden lässt.
Junge Mutter ruht sich aus, während ihre Tochter im Bugaboo Kinderwagen sitzt. Winter. Winterporträt
Bugaboo gilt bei den Kinderwagen als Premium-Marke. Statussymbol? Oder lohnt sich der Preis? Hier gibts die Antwort darauf.
Baby schläft im Winter im Freien in einem Fusssack im Kinderwagen
Hier erfährst du, warum ein Fußsack eine sinnvolle Investition ist. Und wir stellen dir die wärmsten und kuschligsten Modelle vor.
Sportliche Mutter spaziert mit ihrem Baby im Buggy
Allroundbuggy, Joggerbuggy, Reisebuggy. Also, welcher Buggy? Mit diesen Tipps kaufst du garantiert nicht das falsche Modell.
Mutter spielt mit Baby im Kinderwagen
Kinderwagen gekauft? Check! Zubehör für den Kinderwagen?Wir zeigen dir was du weglassen kannst. Und womit es nicht ohne geht.
Scroll to Top